07.10.2015 in Lokalpolitik von SPD Pechbrunn-Groschlattengrün

2. SPD Stammisch

 

Wir laden Sie herzlich zu unserem zweiten SPD Stammtisch ein. Am Mittwoch den 14 .Okt. 2015 im Sportheim Pechbrunn/Nebenzimmer, ab 19.30 Uhr. Natürlich nicht nur für Mitglieder der SPD.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

08.08.2011 in Lokalpolitik von SPD Reuth b. Erbendorf

„Versteckspiel zahlt sich nicht aus“

 

SPD-Kreisvorsitzender Rainer Fischer kritisiert Landrat bezüglich Sparkassenfusion
SPD-Kreisvorsitzender Rainer Fischer war Gast bei der Jahreshauptversammlung der Reuther Genossen. Er dankte der Führung des Ortsvereins und allen Mitgliedern für die engagierte Basisarbeit. In Sachen Kreispolitik stellte er zur Halbzeit der Wahlperiode dem Landrat kein gutes Zwischenzeugnis aus.

 

01.04.2011 in Lokalpolitik

Tragfähige Lösung suchen

 

SPD-Fraktion: Landrat und CSU sollen mit Hauen und Stechen aufhören
„Weder in der Stadt Weiden noch im Landkreis Neustadt gibt es ein derartiges Hauen und Stechen.“ Nach dem Schlagabtausch von CSU und Landrat Wolfgang Lippert in Sachen Sparkassenfusion bittet die SPD-Kreistagsfraktion die Kontrahenten dringend darum, „die gegenseitigen öffentlichen Vorwürfe einzustellen und das Hauptaugenmerk auf eine sachgerechte, zukunftsträchtige Lösung zu richten“.

 

31.07.2010 in Lokalpolitik

SPD steht hinter der KEWOG

 

Erfolgreiches Unternehmen auch ein zuverlässiger Dienstleister für der Landkreis
Im Interview mit dem Neuen Tag - Ausgabe Stiftland lässt Rainer Fischer keinen Zweifel: „Die SPD wird alle Aktivitäten unterstützen, die der KEWOG die Fortführung ihrer erfolgreichen Geschäftstätigkeit ermöglichen“, sagt der Sprecher der Kreistagsfraktion.

 

02.04.2010 in Lokalpolitik von SPD Ortsverein Neusorg

Politischer Ascherfreitag 2010

 

Bild
Zum traditionellen politischen Ascherfreitag konnte Vorsitzender Robert König im Neusorg Pfarrheim eine Anzahl an Ehrengästen begrüßen. Als Gastrednerin konnte der SPD- Ortsverein Neusorg MdB und stellvertretende Bezirkvorsitzende der Oberpfälzer SPD und Mitglied im Landesvorstand der Bayern SPD Marianne Schieder aus Wernberg-Köblitz gewinnen.

 

25.02.2010 in Lokalpolitik von SPD Ortsverein Neusorg

Rettungsschirm für Kommunen

 

Forderung der Bundes-SPD – Abgeordnete Werner Schieder und Annette Karl in Neusorg
SPD-Bundestagsabgeordnete Werner Schieder und Landtagsabgeordnete Annette Karl kamen ins Rathaus, um sich die Probleme in der Gemeinde anzuhören.
Die beiden Politiker hatten sich mit SPD-Gemeinderatsfraktionssprecher
Dieter König, seinem Gemeinderatskollegen Hans Englmann und Altbürgermeister Günther König eingefunden, um sich mit Bürgermeister Peter König über die Situation und die Zukunft der Gemeinde zu informieren.

 

16.12.2009 in Lokalpolitik von SPD Ortsverein Kulmain

Leserbrief

 

Nachdem von einem Leserbrief, den ich an den "Neuen Tag" versandt habe, nur der erste Absatz abgedruckt wurde (der allerdings wörtlich), hier der komplette Leserbrief:

 

08.11.2009 in Lokalpolitik von SPD Pechbrunn-Groschlattengrün

Bayerisches Fernsehen berichtet über Steinbruch am Teichelberg

 
Blick in das Abbaugebiet - Luftbild: Döhler

Das bayerische Fernsehen berichtet in der Sendung "Aus Schwaben und Altbayern" am 08.11.2009 um 18:05 Uhr über die Konfliktsituation am Teichelberg - Erweiterung des Abbaugebietes des Steinbruches oder Beibehaltung des Naturschutzgebietes in seiner jetzigen Form.

Vorankündigungsbericht auf br-online

 

29.08.2009 in Lokalpolitik

SPD-Kreisvorsitzender Rainer Fischer beim Sommergespräch über ein Kompetenzteam ohne Bayern und Baden-Württemberg

 

„Also, da gehört schon Mut dazu“

Er ist nicht unbedingt jemand, der aus seinem Herzen eine Mördergrube
macht: Rainer Fischer nennt die Dinge gern beim Namen. Auch und gerade wenn sie dem Gegenüber alles andere als angenehm sind. Mit Ressortleiter Berthold Zeitler plauderte der 61 Jahre alte Diplom-Finanzwirt
und SPD-Kreisvorsitzende beim Sommergespräch über dies und das in seiner Partei.

 

07.07.2009 in Lokalpolitik von SPD Ortsverein Kulmain

Kommentar

 

Schade, die Kulmainer CSU hat eine Chance vertan! Einer Partei, die das "Christlich" im Parteinamen führt und ihrer Tarnorganisation von der Bürgerliste hätte es sicher gut zu Gesicht gestanden, wenn sie den Vorschlag gemacht hätte, Hans-Gerd Reindl wegen seiner Verdienste zum Altbürgermeister zu ernennen. Die SPD ist auf jeden Fall vor 18 Jahren so verfahren, als sie gleich nach dem Wahlsieg den Vorgänger Martin Haßmann zum Altbürgermeister vorschlug. Und: Martin Haßmann war genauso lange Bürgermeister (18 Jahre) wie Hans-Gerd Reindl.

Aber anscheinend gelten in dieser christlichen Partei moralische Werte weniger als Rachegelüste. Das erinnert eher an das Alte Testament, nach dem Motto "Auge um Auge".

(Persönliche Meinung von Gerd Bayer)

 

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

SPD Kreistagsfraktion 2020 - 2026

Olaf Scholz Kanzlerkandidat SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Netzwerk "Aktiv gegen Rechts"

Bayern-SPD News

Ronja Endres, Vorsitzende der BayernSPD, wird am 12. August ihre Sommertour #RonjaBayDir in der Oberpfalz zusammen mit der Landtagsabgeordneten Annette Karl fortsetzen. • Sie …

Der Vorsitzende der BayernSPD und Fraktionsvorsitzende im Landtag Florian von Brunn wird am 10. August 2022 zusammen mit SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert, MdB und der …

Der Vorsitzende der BayernSPD und der Fraktion im bayerischen Landtag Florian von Brunn wird am Samstag, den 06. August 2022 an der politischen Podiumsdiskussion beim Finale des …

Besucher:580591
Heute:26
Online:1