06.09.2018 in Presse

Genossen läuten heiße Phase ein - SPD-Kreisverband lud zu Zoigl und Musik

 
Jutta Deiml und Brigitte Scharf zwischen der Falkenberger Zoiglmusik

Der SPD-Kreisverband hat den Auftakt in die heiße Phase des Wahlkampfes gut gewählt: die Halle des Schützenhauses am Bergwerk war gut gefüllt, als Vorsitzender Rainer Fischer den Abend eröffnete und darauf hinwies, dass Landtagskandidatin Jutta Deiml und Bezirkstagskandidatin Brigitte Scharf schon zahlreiche öffentliche Auftritte und Besuche von Veranstaltungen absolviert haben. Neben zahlreichen Vertretern benachbarter SPD-Ortsvereine begrüßte Fischer die Bürgermeister Manfred Kratzer (Ebnath) und Uli Roth (Krummennaab), sowie die Bezirksvorsitzender der AsF, Christine Trenner, und die anwesenden Kreistagsmitglieder der SPD-Fraktion. Nicht viele Worte wolle er machen, so Fischer, aber gerade in der aktuellen Zeit stehe es den Sozialdemokraten mit Blick auf die Parteigeschichte gut zu Gesicht, in Bezug auf die Vorgänge in Chemnitz Gesicht zu zeigen und klares Bekenntnis für unsere demokratische Grundordnung abzulegen. Hetze und Diffamierung haben bei uns keinen Platz. Diese Bemerkung wurde von starkem Applaus bekräftigt.

 

04.09.2018 in Presse

Vizepräsidentin des Bayerischen Landtags Inge Aures präsentiert Ausstellung in Bärnau

 

Die große Welt im Kleinen - Puppenstuben und Knöpfe

Womit Kinder gespielt haben, als es noch keine Barbies, Laptops oder Smartphones gegeben hat, ist seit Mai im Deutschen Knopfmuseum in Bärnau als Sonderausstellung zu sehen und trägt den Namen „Die große Welt im Kleinen“. Gezeigt werden Kaufläden und Puppenstuben aus der Gründerzeit um 1895 bis zum Jahr 1960. Das Besondere: Alle Exponate stammen aus der Sammlung von Inge Aures, der Vizepräsidentin des Bayerischen Landtags und ihrer Schwester Liane Weber.

 

27.08.2018 in Presse

Genossen läuten heiße Phase ein - SPD-Kreisverband mit Wahlkampfauftakt

 

Am kommenden Samstag veranstaltet der SPD-Ortsverein Erbendorf ein "Bubble-Ball-Fußball-Turnier". Der erste Anstoß wird um 14.30 Uhr sein. Austragungsort ist die Bergwerk-Arena. Angemeldet sind fünf Mannschaften, die sich im Wettbewerb messen werden. Nachdem diese Veranstaltung bereits letztes Jahr eine volle Gaudi war wird sie dieses Jahr unter der Leitung von Reinhold Kastner fortgesetzt. Mit der Siegerehrung wird gegen 17 Uhr gerechnet. Die Erbendorfer Genossen hoffen natürlich auf gutes Wetter und zahlreiche Zuschauer, die sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen sollten.

Ab 18.30 Uhr lädt dann der SPD-Kreisverband mit Vorsitzendem Rainer Fischer in Zusammenarbeit mit dem SPD-Ortsverein Erbendorf unter dem Motto "Zoigl & Musik" in die Sportklause Helgert ein zum Wahlkampfauftakt in die "heiße Phase". Es spielt und unterhält die Falkenberger Zoigl-Musik. Natürlich präsentieren sich Landtagskandidatin Jutta Deiml und Bezirkstagskandidatin Brigitte Scharf mit kurzen Redebeiträgen und ihren zentralen politischen Botschaften. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 

13.08.2018 in Presse

MdB Carsten Träger zu Gast im Kemnather Land

 

Einen Einblick in die Geschichte und die Natur des Kemnather Landes bekam der Fürther SPD-Bundestagsabgeordnete Carsten Träger vermittelt. Auf Einladung der SPD-Landtagskandidatin Jutta Deiml besuchte der Umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion die Region und schaute sich besonders in Waldeck um. Begrüßt wurde er in den „Hollerhöfen“ von Leonhard und Elisabeth Zintl, die dem politischen Gast auch das Konzept erläuterten. Bei dem Besuch dabei waren neben der Landtagskandidatin aus Kemnath unter anderem auch der Neusorger Bürgermeister Peter König sowie der Krummennaaber Bürgermeister Uli Roth sowie Naturpark-Steinwald-Geschäftsführer Ernst Tippmann.

Der ganze Bericht im ONetz.de - https://www.onetz.de/oberpfalz/kemnathwaldeck-kemnath/natur-geschichte-kennengelernt-id2448115.html

 

13.08.2018 in Allgemein

Bezirkstagsfraktion übergibt Spende an "Stiftland-Sternenkinder"

 

Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern haben schwer zu kämpfen. Unterstützung in personeller und finanzieller Form bietet der Verein „Stiftland-Sternenkinder“. Da ist jede Spende willkommen.

Den ganzen Bericht können Sie auf O-Netz.de lesen:

https://www.onetz.de/oberpfalz/mitterteich/fordern-anlaufstellen-allen-kommunen-id2420766.html

 

13.08.2018 in Presse

Bezirkstagsfraktion zu Gast im MGH Mitterteich

 

Der Landkreis profitiert vom Bezirk Oberpfalz: Dies verdeutlicht SPD-Fraktionsvorsitzender Richard Gassner im Mehrgenerationenhaus Mitterteich – und nennt dabei konkrete Zahlen.

Den Bericht finden Sie auf O-Netz.de - https://www.onetz.de/oberpfalz/mitterteich/hauptaufgabe-hilfe-sozialen-bereich-id2419132.html

 

29.07.2018 in Kreistagsfraktion

Blick hinter die Kulissen von Hamm - Landkreis-SPD informiert sich über Unternehmen

 

Von Entwicklung und Baumaßnahmen beeindruckt

Mitglieder der Kreistagsfraktion und des Kreisvorstands der Sozialdemokraten informierten sich bei einem Besuch der Firma Hamm AG über einen der industriellen Leuchttürme des Landkreises. Marketingleiter Gottfried Beer begrüßte die Gäste und stellte in einer kurzen Präsentation das Unternehmen und seine eindrucksvolle Geschichte vor. Bei einer lebhaften Frage- und Antwortrunde erfuhren die Teilnehmer von der Bedeutung der Firma Hamm als Arbeitgeber mit mehr als 1000 Beschäftigten, darunter mehr als 100 Ingenieure und Entwickler. Besonders erfreut wurde zur Kenntnis genommen, dass derzeit etwa 50 junge Leute in verschiedenen Berufen ausgebildet und nach erfolgreichem Abschluss übernommen werden. Mehr als 200 verschiedene Maschinentypen stelle der Weltmarktführer her und dabei lege man großen Wert auf die Forschung und Entwicklung, stelle der Marketingleiter nicht ohne Stolz fest.

 

11.04.2018 in Presse

Oberpfalz TV: Bericht über Veranstaltung Ermächtigungsgesetz

 
Screenshot von Oberpfalz TV

Bericht auf Oberpfalz TV zur Veranstaltung zum 85. Jubiläum der Verabschiedung des Ermächtigungsgesetzes 1933, welches die Gewaltenteilung aufhob und den Nationalsozialisten freie Hand lies.

Der Bericht auf OTV: https://www.otv.de/erbendorf-der-tag-an-dem-sich-die-demokratie-aufgab-318892/

 

02.04.2018 in Kreistagsfraktion

SPD-Kreitagsfraktion besucht Stiftland-Gymnasium - Stuhlkreis mit Schulleitung

 

Gerne entsprach Schulleiter Georg Hecht einer Anfrage der SPD-Kreistagsfraktion und gewährte den Kreisrätinnen und Kreisräten einen Einblick in die zur Sanierung anstehende Dreifachturnhalle. Im Rahmen eines kurzen Rundgangs wurde der notwendige Sanierungsumfang schnell und überdeutlich sichtbar.

Hecht erläuterte, dass die im Jahr 1976 eingeweihte Turnhalle einstmals rund drei Millionen Mark gekostet habe. In den gut 40 Jahren haben sich jetzt aber Schäden angehäuft, die es nachhaltig zu beheben gelte. Künftig müsse mehr Wert auf Schallschutz gelegt werden. Der Holzschwingboden sei sanierungsbedürftig, in den Bereichen Brandschutz und Barrierefreiheit seien nach aktuellen Vorschriften diverse Verbesserungen notwendig. Eine bessere Wärmedämmung, die Erweiterung der Alarmanlage und die Verbesserung der Dachstatik bei der Schneelast müsse genauso angegangen werden wie ein zeitgemäßer Umbau der Sanitäranlagen und Umkleiden.

 

06.03.2018 in Allgemein

Veranstaltungsankündigung: Der Tag, an dem sich die Demokratie aufgab........

 
2018

Der Tag, an dem sich die Demokratie aufgab........

 

Der denkwürdige Vorgang jährt sich heuer zum 85. Mal: Den Antidemokraten war es am 23. März 1933 gelungen, die Weimarer Republik zu kapern. Das Ermächtigungsgesetz der Nationalsozialisten bedeutete nämlich die Selbstausschaltung des Parlaments und die Zerstörung der Gewaltenteilung.Nur die SPD mit ihrem Vorsitzenden Otto Wels stimmte im Reichstag dagegen.

 

In einer eigenen Veranstaltung will der SPD-Kreisverband Tirschenreuth den Hintergründen nachspüren: wäre die NS-Lawine damals noch zu stoppen gewesen? Wo waren die Demokraten in diesen kritischen Tagen? Oder war das Wertefundament der Republik schon in den “Goldenen Zwanzigern” brüchig? Antworten versucht der Referent, Studiendirektor a.D. Friedrich Wölfl, zu geben, und er will auch Linien bis in die Gegenwart zeichnen. Die “Roten Socken” mit Helmut Plommer und Bernd Engelhardt umrahmen den Abend musikalisch mit Liedern aus der Arbeiterbewegung. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 23. März 2018, um 19.00 Uhr im Tagungsraum “Ostsee”  des Aribo-Hotels in Erbendorf, Tirschenreuther Straße 28, statt.

Der Eintritt ist frei, interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Wir würden uns besonders über viele junge BesucherInnen freuen.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

29.09.2018, 14:00 Uhr Kartoffelfeuer SPD Ortsverein Reuth b. Erbendorf
Kartoffelfeuer der SPD Reuth mit Schmankerln rund um die Kartoffel Spaß für die Kinder Und …

29.09.2018, 19:00 Uhr - 29.09.2018 Weinfest SPD-Ortsverein Neusorg
Einladung zum Weinfest mit Livemusik. Auf Ihr Kommen freut sich der SPD-Ortsver …

29.09.2018, 19:30 Uhr Songs gegen Rechts #wir sind mehr
Es laden herzlich ein: SPD Ortsverein Kemnath-Kastl und die SPD im Stimmkreis 307 Tirschenreuth Wie in …

Alle Termine

Natascha Kohnen: Gerecht ist, was Wohnraum schafft! BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Netzwerk "Aktiv gegen Rechts"

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bayern-SPD News

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Martin Burkert, Vorsitzender der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion und Mitglied des Verkehrsausschusses im Bundestag, zur Diesel-Nachrüstung: …

Bayerns Spitzenkandidatin Natascha Kohnen erklärt zu den Ankündigungen der Staatsregierung zum öffentlichen Nahverkehr: …

Aus dem Terminkalender der stellv. Bundesvorsitzenden, Landesvorsitzenden und Spitzenkandidatin der BayernSPD Natascha Kohnen: …

Besucher:580579
Heute:41
Online:1