12.12.2022 in Allgemein

HOHER BESUCH FÜR DEN KUKUVE

 

Kunst und Kultur haben in den vergangenen Monaten nach der Hochphase der Coronapandemie endlich wieder an Relevanz gewonnen – nicht nur für Kreative und ihr Publikum, sondern auch für die gesamte Gesellschaft. Einen großen Beitrag dazu.....

 

12.12.2022 in Ortsverein von SPD Ortsverein Mitterteich

Spende an Mitterteicher Tafel

 

Für die SPD Mitterteich übergaben 1. Vorsitzender Johann Brandl (rechts) und Fraktionssprecher Gerhard Greim 50 Schokoladen-Nikoläuse zur Verteilung an die Kinder der Bedürftigen.

 

 

02.12.2022 in Ortsverein von SPD Ortsverein Mitterteich

Stadtkalender 2023

 

Die SPD Mitterteich hat auch für das Jahr 2023 einen Stadtkalender erstellt. Er wird wieder kostenlos an alle Haushalte verteilt.
Der Jahreskalender ist mit Fotos von Arbeiten des Mitterteicher Malkreises und der Mitterteicher Schnitzer (je 6) bebildert. Aus aktuellem Anlass wurde für das Titelblatt eine Aufnahme des sanierten Historischen Rathauses gewählt. Dem wurde eine Zeichnung des Mitterteicher Heimatforschers Max Rüth gegenübergestellt, die dem Urzustand des 1731 erbauten Bauwerks nachempfunden ist. Die Herausgabe wurde auch durch die Stadt Mitterteich und Inserate von Mitterteicher Firmen ermöglicht. Wir danken allen Unterstützern herzlich.
Der Kalender informiert über die Schulferien und  Veranstaltungen, nennt die Zoigltermine und führt im Kalendarium mit den bekannten Piktogrammen die Termine der Abfuhr von Altpapier-, Restmüll- und Biotonne sowie Gelbem Sack auf.
So kann der Kalender eine wichtige Informationsquelle sein und bietet Raum für persönliche Einträge und Notizen.

Vorstellung des Stadtkalenders 2023 (Foto: J. Rosner). Hier der ausführliche Bericht dazu im Neuen Tag:

https://www.onetz.de/oberpfalz/mitterteich/spd-mitterteich-bringt-28-mal-jahreskalender-heraus-id3876929.html

 

 

06.11.2022 in Lokalpolitik von SPD Ortsverein Mitterteich

Historisches Rathaus feierlich eingeweiht

 

Am 5. November wurde das Historische Rathaus unserer Stadt nach den abgeschlossenen Sanierungsarbeiten im Beisein des Bayerischen Finanz- und Heimatministers Albert Füracker und zahlreicher Ehrengäste feierlich eingeweiht.

 

Lesen Sie dazu den Bericht im Neuen Tag unter

https://www.onetz.de/oberpfalz/mitterteich/historisches-rathaus-mitterteich-runderneuert-modern-barrierefrei-id3810753.html

 

22.10.2022 in Ortsverein von SPD Ortsverein Mitterteich

Schütze dein Fahrrad!

 

Trotz widriger Wetterverhältnisse wurde die Fahrrad-Registrieraktion des SPD-Ortsvereins sehr gut angenommen. Über 40 Fahrrad-Begeisterte aus Mitterteich und der Umgebung holten sich den Registrier-Flyer ab und ließen ihr E-Bike gleich vor Ort von den SPD-Mitgliedern registrieren. Unterstützung fand der SPD-Ortsverein von der Bike-Station Mitterteich, die den Pavillon und Fahrrad-Trinkflaschen kostenlos zur Verfügung stellte. Herzlichen Dank dafür.

Es ist geplant die Aktion im nächsten Frühjahr wegen der hohen Nachfrage zu wiederholen.

 

20.10.2022 in Ortsverein von SPD Ortsverein Mitterteich

Spende an Jugendfeuerwehr

 

Aus Anlass der Jubiläumsfeier der FFW Mitterteich übergab der SPD-Ortsverein, vertreten durch 2. Bürgermeister Johann Brandl und Stadtrat Gerhard Greim, eine Spende in Höhe von 50 € an die Jugendfeuerwehr.

Das Foto veröffentlichte die Feuerwehr auf Facebook und bedankte sich für die Spende.

 

06.08.2022 in Ortsverein von SPD Ortsverein Mitterteich

Trauer um Erich Tilp

 

Der SPD-Ortsverein trauert um

Erich Tilp.

Erich war seit 1969 Mitglied in unserer Partei. Von 1978 bis 1996 gehörte er dem Stadtrat Mitterteich an und wirkte dabei ais überzeugter Sozialdemokrat zum Wohle unserer Stadt.

Wir danken ihm für seine jahrzehntelange Treue und werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren. Unsere Anteilnahme gilt seinen Angehörigen.

 

05.08.2022 in Ortsverein von SPD Ortsverein Neusorg

Ferienprogramm der SPD Neusorg

 

34 motivierte Detektive aus Neusorg und Umgebung waren am 30.07.2022 untewegs um die gestolene Amtskette des Bürgermeisters Peter König wiederzufinden.

 

 

05.08.2022 in Allgemein

SPD-Kreistagsfraktion besucht Fockenfeld

 

800 €-Geldspende zu Gunsten der Ukraine-Flüchtlingshilfe

Die SPD-Kreistagsfraktion besuchte die Unterkunft für die Ukraine-Flüchtlinge in Fockenfeld, um sich ein eigenes Bild von der aktuellen Lage zu machen. Geführt wurden die Kreisrätinnen und Kreisräte von Wolfgang Rosner, der für das BRK als ehrenamtlicher Leiter und Ansprechpartner in der Einrichtung tätig ist und Regina Kestel, die als Juristin am Landratsamt dienstlich mit der Unterbringung der Ukraine-Flüchtlinge befasst ist.

Rosner begann seine Erläuterungen mit den Belegungszahlen: aktuell befinden sich 132 Personen im Alter zwischen 0 und 75 Jahren in Fockenfeld, damit sei die Einrichtung gut belegt, die maximale Kapazität läge bei 175 Bewohnern. Frau Kestel wusste zu berichten, dass seit Kriegsausbruch in der Ukraine schon 460 Flüchtlinge aufgenommen wurden, wovon 163 Personen inzwischen im Landkreis "verteilt" sind, 162 hätten den Landkreis schon wieder verlassen. Durch den Wechsel des Rechtskreises gelten seit 1. Juni die Hartz-IV-Richtlinien auch für Ukraine-Flüchtlinge. Dadurch sollten sich die Ukraine-Flüchtlinge eigenständig Wohnungen im Landkreis suchen. Hier appellierte Frau Kestel dringend an die Bevölkerung, dezentralen Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Wer hier ein Angebot machen könne, kann sich entweder direkt in Fockenfeld ans BRK wenden oder auch mit dem Landratsamt Kontakt aufnehmen.

Insgesamt wurde bei der Besichtigung der Einrichtung deutlich, dass Fockenfeld für die Geflüchteten den großen Vorteil bietet, dass bei der Unterkunft gegenüber anderen Sammelunterkünften zum Beispiel in Turnhallen mehr Privatsphäre für die Bewohner gegeben sei. Wolfgang Rosner wusste zu berichten, dass das Ehrenamt sehr stark gefragt sei. Die Betreuung durch das BRK erfordere viel Einsatz von allen Ehrenamtlichen: bei der Versorgung größerer und kleinerer Wehwehchen, den Corona-Schnelltests, die sicherheitshalber immer noch durchgeführt werden und bei der täglichen Verpflegung. Wer sich hier selbst ehrenamtlich einbringen und helfen möchte, kann sich ebenfalls - auch ohne BRK-Mitgliedschaft - gerne melden. Hier werde jede helfende Hand gebraucht, auch für die Übernahme von Fahrdiensten.

 

 

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

 

Landtagsabgeordnete Nicole Bäumler

SPD Kreistagsfraktion 2020 - 2026

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Netzwerk "Aktiv gegen Rechts"

Bayern-SPD News

von: Florian von Brunn | Fraktionschef Florian von Brunn: Es ist wichtig für unsere Gesellschaft, über Corona in vernünftiger und einfühlender Weise nachzudenken - auch in Bayern sollten Protokolle und …

von: Maria Noichl | Am morgigen Donnerstag, den 11. April 2024, wird das Europäische Parlament über die Zulassung eines Dringlichkeitsverfahrens zu den sogenannten "Vereinfachungsvorschlägen" der …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Bildungspolitische Sprecherinnen Dr. Simone Strohmayr und Nicole Bäumler fordern schnellere Ausstattung mit digitalen Endgeräten, umfassende Lernmittelfreiheit und Modellprogramm …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Beste Bildung von Anfang an kann nur mit einer soliden Finanzierung und ausreichend Personal gelingen. In vielen bayerischen Kitas ist die Situation jedoch zunehmend angespannt: …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Ruth Waldmann zur heutigen Kabinettssitzung: De facto kommt nur eine Schwächung der Landarztquote heraus …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Fraktionschef Florian von Brunn: Es ist wichtig für unsere Gesellschaft, über Corona in vernünftiger und einfühlender Weise nachzudenken - auch in Bayern sollten Protokolle und …

von: Maria Noichl | Am gestrigen Dienstag, den 26. März 2024, haben die EU-Agrarminister:innen sich hinter die sogenannten "Vereinfachungsvorschläge" der Europäischen Kommission zur Gemeinsamen …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Fraktionschef Florian von Brunn: Bayern braucht Windkraftausbau für bezahlbare und saubere Energie - Fehlplanung der Vorrangflächen ist Windkraftstopp 10H im anderen Gewand …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Zur aktuellen Debatte um das Cannabisgesetz sagt Horst Arnold, SPD-Sprecher für Verfassung, Recht und Parlamentsfragen: "Es handelt sich hier um einen Quantensprung in Richtung …

von: Maria Noichl | Am 19. März hat der Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Janusz Wojciechowski, im Agrarausschuss des Europäischen Parlaments seine neuen Vorschläge zur …

Besucher:580595
Heute:57
Online:1