Ferienkalender 2014

Veröffentlicht am 13.09.2014 in Ortsverein

Die Kinder mit den Betreuerinnen und Bgm. Peter König nach der Siegerehrung.

Unter dem Motto: „Wir spielen Cowboy und Indianer“
veranstalteten die Neusorger Sozialdemokraten, im Rahmen des Ferienkalenders
der Gemeinde Neusorg, für die Kinder, ein Cowboy und Indianerfest.

 

Ortsvorsitzender Robert König konnte hierzu, auf dem Festplatz hinter dem Feuerwehrgerätehaus, 34 Kinder begrüßen. Alle Kinder ließen es sich nehmen in Cowboy- oder Indianerkostümen zu kommen, um Spaß bei den Spielen zu haben. Nachdem die Kinder ihren Namen auf die Bewertungskarten eingetragen hatten, ging es gleich richtig zur Sache. Bei sechs Geschicklichkeitsspielen, wie zum Beispiel, Lasso werfen, Pfeil und Bogen schießen, Hufeisen werfen, Goldwaschen, Spuren lesen und Wasser über eine Brücke transportieren, konnten Stempel gesammelt und Preise gewonnen werden.

Während ASF- Vorsitzende Claudia Geisler mit ihren Helferinnen die Kinder in den einzelnen Gruppen betreute, wurden von den Männern, angeführt von Vorsitzenden Robert König, dessen Stellvertreter Anton Buschette und Fraktionsvorsitzenden Dieter König mit ihrem Team die Stationen vorbereitet.

Auch Neusorgs Gemeindeoberhaupt Peter König ließ es sich nicht nehmen als "Marshal" zu kommen und für Recht und Ordnung zu sorgen. Vor einem eigens aufgebauten „Wigwam“ konnten sich die Wildwesthelden am Lagerfeuer ihre Mahlzeiten grillen. Dass für die Cowboys und Indianer auch die richtigen Fortbewegungsmittel zur Stelle waren, sorgten Adi Prechtl und sein Sohn Tobias. Sie hatten ihre Ponys gesattelt und wurden für einen Ausritt zur Verfügung gestellt.

Großes Geschrei ertönte, als die Cowboys und Indianer „Marshal- Bürgermeister“ Peter König an den Marterpfahl fesselten. Als Auslöse, für seine Befreiung, hatte das Gemeindeoberhaupt eine Schatzkiste dabei, die mit edlen Getränken für die Kinder bestückt war. Dieses Pfand nahmen die Kids gerne an und ließen den Rathauschef wieder auf freien Fuß.

Nach der Preisverteilung, jeder Teilnehmer bekam einen Sachpreis, bedankte sich Ortsvorsitzender Robert König bei allen Kindern für ihr Kommen und bei allen Helfern für die Unterstützung. Bei der Familie Adi Prechtl bedankte sich der Ortsvorsitzende für das gelungene Ponyreiten und überreichte einen Obolus und ein Geschenk. Jugendbeauftragte Marion Plischke sprach den Verantwortlichen ein großes Kompliment aus. Auch Bürgermeister Peter König war der Überzeugung, dass dieser Tag noch lange in Erinnerung bei den Kindern bleiben wird. Die Eltern bedankten sich im Namen aller Kinder für den herrlichen Nachmittag.

Nach getaner Arbeit setzten sich die Genossen sich gemütlich am Lagerfeuer zusammen und stärken sich mit Grillspezialitäten und kühlen Getränken.

 
 

Homepage SPD Ortsverein Neusorg

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

SPD Kreistagsfraktion 2020 - 2026

Olaf Scholz Kanzlerkandidat SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Netzwerk "Aktiv gegen Rechts"

Bayern-SPD News

Sehr geehrte Medienvertreter:innen, • hiermit möchten wir auf folgenden Termin hinweisen: • Montag, 23. Mai 2022, 18:30 • Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil besucht die …

Auf ihrer ordentlichen Landeskonferenz wählten die bayerischen Jusos einen neuen Landesvorstand und den Münchner Kilian Maier (28) mit 86 Prozent zu ihrem neuen Vorsitzenden. Er …

Anlässlich des Internationalen Tags der Pflegenden am 12. Mai erklärt die Landesvorsitzende der BayernSPD Ronja Endres: "Die Pflegenden verdienen den Respekt der gesamten …

Besucher:580590
Heute:76
Online:1