"Stundenlöhne, von denen man leben kann"

Veröffentlicht am 03.06.2008 in Landespolitik

SPD-Landtagskandidat Alfred Schuster verlangt bei einer Veranstaltung des SPD Ortsvereines Fuchsmühl auch "Nachbesserungen" bei Krippenplätzen und in Bildungspolitik

SPD-Kreisrat Alfred Schuster will die Nachfolge von MdL Werner Schieder antreten. In Fuchsmühl bei einer SPD-Mitgliederversammlung bekam er die Gelegenheit, sich und seine Ziele vorzustellen.

"Ich bin für die Menschen da - nicht, um lange herumzudiskutieren, sondern um etwas zu erreichen?", versprach der Diplom-Sozialpädagoge. Schuster forderte mehr Gerechtigkeit, "Stundenlöhne von denen man auch leben kann." Es dürfe nicht sein, dass man mehrere Jobs übernehmen müsse, um über die Runden zu kommen.

Nachbesserungen verlangte Schuster beim Angebot an Kinderkrippen. Stichwort Bildungspolitik: Im Landkreis Tirschenreuth schließen laut Schuster 11,4 Prozent der Jugendlichen ihre Schullaufbahn mit dem Abitur ab (Bayern-Durchschnitt: 19,1 Prozent). Nur 3,8 Prozent besuchten eine Hochschule (Bayern: 9,4 Prozent). "45 Prozent der Kinder im Landkreis beenden die Schule mit dem Hauptschulabschluss. Im Bayern-Schnitt sind es 34 Prozent. Da braucht man sich nicht wundern, wenn Fachkräfte fehlen."

Angesichts hoher Spritpreise war Schuster für eine Zahlung der Pendlerpauschale ab dem ersten Kilometer. Kritische Worte gab es in der Diskussion. So klagte eine Besucherin, dass die SPD früher einmal Arbeiterpartei war, nun hätte sie für den "kleinen Mann" nichts mehr übrig.

aus oberpfalznetz.de

 
 

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

SPD Kreistagsfraktion 2020 - 2026

Olaf Scholz Kanzlerkandidat SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Netzwerk "Aktiv gegen Rechts"

Bayern-SPD News

von: AfA Bayern | Die AfA Bayern erklärt sich solidarisch mit den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern des Rohrwerks Maxhütte. "Wir stehen an eurer Seite und kämpfen mit euch für den Erhalt eures …

von: Für Bayern in Europa | Für die SPD Gruppe ist klar, dass der bisher vorliegende Entwurf zu dem ergänzenden delegierten Rechtsakt zur Aufnahme von fossilem Gas und Kernenergie in die EU-Taxonomie nicht …

Die Landesvorsitzende der bayerischen SPD würdigt Impfen als größte Solidaritätsaktion unserer Zeit und fordert die Staatsregierung dazu auf, die Impfkampagne durch lebensnähere …

Besucher:580589
Heute:42
Online:3