Kirchplatz: SPD Wiesau bleibt kritisch

Veröffentlicht am 29.04.2012 in Ortsverein

Bei einem Info-Treffen im „Dorfstüberl“ in Triebendorf erläuterte SPD-Vorsitzender Georg Wurzer aktuelle Planungen und Entscheidungen des Gemeinderats. Er ergriff auch Position zur Sanierung des Kirchplatzes und begründete eingehend seine kritische Haltung dazu. „Solange ich nicht weiß, dass die überwiegende Mehrheit der Anlieger diese Maßnahme befürwortet, werde ich meine Einstellung zu diesem Thema nicht ändern“, betonte Wurzer.
„Gleichzeitig muss erwähnt werden, dass die Gemeinde trotz Städtebauförderung einen erheblichen Eigenanteil an den Gesamtkosten zu tragen hat.“ Die Finanzierung sei nur über eine Kreditaufnahme möglich.

Der neue Parkplatz an der Egerstraße solle zunächst nur mit einfachen Mitteln befestigt werden. Beim geplanten Nahwärmenetz gebe es noch erheblichen Klärungsbedarf. „Mit diesem Thema wird sich der Gemeinderat demnächst erneut beschäftigen.“

Abschließend wies Wurzer auf einen Tagesausflug des SPD-Ortsvereins am 14. Juli an den Chiemsee hin.

 
 

Homepage SPD Wiesau

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

SPD Kreistagsfraktion 2020 - 2026

Olaf Scholz Kanzlerkandidat SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Netzwerk "Aktiv gegen Rechts"

Bayern-SPD News

Sehr geehrte Damen und Herren, • die SPD in Bayern kürt bei einem Parteitag ihren Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2023. Dazu laden wir Sie herzlich ein: • 73. …

Der Landesvorstand der BayernSPD fordert ein 29-Euro Ticket für den Freistaat. Außerdem tritt die bayerische SPD für einen entschlossenen Ausbau des öffentlichen Verkehrs auf dem …

Die BayernSPD-Vorsitzende und stellvertretende Bundesvorsitzende und Landesvorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeit Ronja Endres war gestern, den 12.09.2022, im Gespräch …

Besucher:580591
Heute:52
Online:1