03.08.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Christine Trenner ist neue Vorsitzende der AsF im Landkreis Tirschenreuth

 

Bei der turnusmäßigen Neuwahl des Kreisvorstandes der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im Kreis Tirschenreuth wurde Christine Trenner als neue Vorsitzende gewählt.

Die Erbendorferin, aktuell auch Bezirksvorsitzende der AsF tritt damit nach 12 Jahren die Nachfolge von Sybille Bayer an.

Waldershofs Bürgermeister Friederike Sonnemann blickte auf 3 Jahre Amtszeit zurück, die deutlich machten, dass es Frauen schwerer haben sich durchzusetzen.

Der Bericht im Oberpfalznetz: https://www.onetz.de/waldershof/vermischtes/frauen-sollen-politische-mandate-anstreben-politik-nicht-maennern-ueberlassen-d1770865.html

27.04.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Spenden aus dem AsF-Benefizkaffeekränzchen

 

Insgesamt 1000 Euro konnte der Kreisverband der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) aus dem Erlös ihres Benefiz-Kaffeekränzchens jetzt sozialen Einrichtungen zukommen lassen. Jeweils ein Spendenkuvert mit 500 Euro erhielt die Nachbarschaftshilfe „Der Kleine Dienst“ und die Kinderkrebshilfe Nordoberpfalz.

Im Namen der verhinderten AsF-Kreisvorsitzenden Sybille Bayer konnted Ortsvorsitzende Christine Trenner im Cafe Kohr die Vertreter der Einrichtungen zur Spendenübergabe begrüßen. Wie sie ausführte, stamme das Geld aus dem erfolgreichen Benefiz-Kaffekränzchens des Kreisverbandes im Schützenhaus am Bergwerk im Februar dieses Jahres.

06.03.2017 in Arbeitsgemeinschaften

AsF Kreis Tirschenreuth begeht Internationalen Frauentag

 

Am 04. März 2017 feierte die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in Neusorg den Internationalen Frauentag.

Neben der stellvertretenden Landesvorsitzenden der AsF Bayern Katja Reitmaier aus Passau konnten die Frauen auch Neusorgs 1. Bürgermeister Peter König und die beiden Gemeinderäte Dieter und Robert König begrüßen.

Stellvertretende Kreisvorsitzende Christine Trenner konnte in ihrer Begrüßung auf über 100 Jahre Frauentagsgeschichte zurückblicken.

Der Bericht auf der Webseite des Oberpfalznetzes: https://www.onetz.de/neusorg/politik/seit-ueber-100-jahren-d1735689.html

13.04.2016 in Arbeitsgemeinschaften

Kreis-AsF besucht Seniorenzentrum Frohnwiesen

 
Die Besucherinnen der AsF mit stellvertretenden Kreisgeschäftsführer Sven Lehner

„Äußert wohnlich“ , so attestierten die Frauen der Kreis-AsF bei ihrem Besuch dem Seniorenzentrum Plößberg „Haus Frohnwiesen“. Die Details zum Konzept das Hauses wurden den Besucherinnen von Michaela Heldwein-Keim, Einrichtungs- und Pflegdienstleitung, aufgezeigt. So laute das Motto der Einrichtung „Natürlich – Ländlich – Regional“. Dies findet sich unter anderem in den Farben und Namen der vier Hausgemeinschaften wieder – Quitte, Birne, Himbeere und Mirabelle.

Dargestellt wurde auch das Hausgemeinschaftskonzept. So gibt es weder Zentralküche noch Stationszimmer, sondern vier Hausgemeinschaftsräume mit Küche und Prä- senzarbeitsplatz. „Hier spielt sich der Alltag unserer 15 Bewohner je Gemeinschaft ab. Es wird gekocht und wer möchte isst gemeinsam oder nimmt das Tagesprogramm wahr – wie früher in er Großfamilie“.

16.06.2015 in Arbeitsgemeinschaften

AsF: Über 1000 Euro für Kinder-Projekte

 

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im Landkreis Tirschenreuth unterstützt mit dem Erlös aus dem jährlichen Benefizkaffeekranzl caritative Einrichtungen. Eine stattliche Summe haben die „roten Frauen“ als Veranstalter für die Kreis-AsF erzielt. Stellvertretende Vorsitzende Christine Trenner bedankte sich bei den Frauen um ihre Vorsitzende Edeltraud Frank für die Ausrichtung des Kaffeekranzls und bei den Wirtsleuten von der Zoiglgaststätte „Rechersimer“, der Familie Käß. Viele caritative Einrichtungen konnten in den fast 20 Jahren schon bedacht werden.
Der Erlös in Höhe von 1060 Euro wurde gerecht aufgeteilt. Ein Teil ging an den Kindergarten St. Josef in Premenreuth für die neue Gestaltung der Außenanlagen. Weiter wurde der Verein „Sonnenblicke Nordoberpfalz“ bedacht.

28.05.2015 in Arbeitsgemeinschaften

Quintett bleibt beisammen

 

Sybille Bayer bleibt Kreisvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF). In der Kreiskonferenz in Erdenweis sprachen ihr die Teilnehmerinnen einstimmig das Vertrauen aus. Auch bei den weiteren Abstimmungen zeigten sie Geschlossenheit.
Unter der Leitung von Barbara Neugirg, Elisabeth Schreyer und Ute Haibach bestätigten die Frauen Edeltraud Frank, Simone König und Christine Trenner als Sybille Bayers Stellvertreterinnen.
Schriftführerin bleibt Elisabeth Schreyer, die bereits seit 26 Jahren im Amt ist. Als Beisitzerinnen fungieren Lotte Bertelshofer, Waltraud Gmeiner, Ute Haibach, Katrin Hüttner, Waltraud König, Irene Meinzinger, Renate Mühlenbeck, Barbara Neugirg, Karin Neugirg, Renate Plommer, Brigitte Scharf, Christa Schraml, Minne Weiß und Herta Zwack.

24.03.2013 in Arbeitsgemeinschaften

Frauen mit Vorbildcharakter

 
AsF Kreisvorsitzende Sybille Bayer betonte: Gleichstellung gibt es nur mit der SPD

AsF würdigte starke Genossinnen der vergangenen 150 Jahre

Starke Frauen in der 150-jährigen Geschichte der SPD – um die ging esbeider Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) der Landkreis-SPD in der Gaststätte „Fantasie“.Vorsitzende Sybille Bayer, Bezirksrätin Brigitte Scharf sowie Hannelore Bienlein-Holl stellten sie vor. Für Musik sorgte Herbert Schmid mit Liedern aus dem „Zupfgeigenhansl“.

Bayer erinnerte an den Hintergrund des Frauentages. Zwar seien viele der über 100 Jahre alten Forderungen aus der Zeit August Bebels undClara Zetkins erfüllt, aber: „Von dem Leitbild einer partnerschaftlichen Gesellschaft von Frauen und Männern sind wir aber noch weit entfernt.“Von der derzeitigen Bundesregierung könne man hier nicht viel erwarten außer Mogelpackungen und rückwärts gerichteter Politik.

13.02.2013 in Arbeitsgemeinschaften

Kaffee für guten Zweck

 
Sketche, die die Lachmuskeln strapazierten.

Gut besucht war am Faschingssamstag im Gasthof Weißenstein das traditionelle Benefiz-Kaffeekränzchen, zu dem der Kreisverband der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen eingeladen hatte. Im Blickpunkt des kurzweiligen Nachmittags standen Sketche und Darbietungen verschiedener Tanzgruppen des TSV Erbendorf. Im Einzelnen traten die Tanzgruppen „Sweet Girls“, „Deluxe“ und „Little Angels“ auf.

12.02.2013 in Arbeitsgemeinschaften

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

 

 

Knapp ein Viertel der Frauen fühlt sich schlecht bezahlt – Programm der AsF

Das Programm des ersten Halbjahres legte der Kreisvorstand der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im „Bistro Antalya“ vor. So findet am 9. Februar um 14 Uhr im Gasthof Weißenstein in Fuchsmühl das traditionelle Benefiz-Kaffeekranzl statt, das auch heuer wieder sozialen Einrichtungen im Landkreis zugute kommt. Die musikalische Umrahmung übernimmt das Duo AS (Alfred und Sieglinde). Die „Sweet Girls“ unter der Leitung von Tanja Hartmannsgruber und die „Little Angels“ unter der Leitung von Diana Arnold und Ingrid Faltenbacher werden ihren TSV Erbendorf mit einer Show-Einlage vertreten. Zudem wird an diesem Nachmittag ein besonderer Überraschungsgast erwartet. 

08.05.2012 in Arbeitsgemeinschaften

Vortrag über Rechtsextremismus bei AsF-Kreiskonferenz

 

"Rechtsextremismus ist auch vor unserer Haustür angekommen"

Carolin Braun von der regionalen Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus aus Dietfurt ging in ihrem Referat bei der AsF-Kreisversammlung auf die Vernetzung der Rechtsextremen ein. "Die meisten Leute haben sich nichts dabei gedacht", berichtete Carolin Braun über die Anfänge. Doch bei näherer Betrachtung werde jedem schnell klar, dass sich auch im Landkreis Tirschenreuth eine rechte "Kameradschaft" gebildet habe. Selbst entfernte Bekannte von nebenan skandieren nun rechte Parolen und tragen stolz ihre Bomberjacken zur Schau. Schockiert und aufgerüttelt gründete ihre Tochter Juliane das "Aktionsbündnis gegen Rechts". Kirchen, Schulen und Parteien schließen sich an. "Besonders erfreut ist sie, dass sie viele alteingesessene Freunde und Bekannte überzeugen konnte, sich mit uns gegen die rechten Umtriebe zu engagieren", sagte Carolin Braun.

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Netzwerk "Aktiv gegen Rechts"

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Termine

Alle Termine öffnen.

17.11.2017, 19:00 Uhr - 17.11.2017 Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen SPD Erbendorf
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen 1. Begrüßung 2. Totengedenken 3. Grußworte …

10.12.2017, 15:00 Uhr Weihnachtsfeier SPD Ortsverein Neusorg

Alle Termine

Bayern-SPD News

Sondierungen gegen Interessen der Menschen ? Egopflege statt Gemeinwohl ?

Arbeitszeiten müssen zum Leben passen ?

Natascha Kohnen kandidiert als stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende ?

Besucher:580579
Heute:32
Online:1

Admin

Adminzugang