Infoabend zum Modell der Bürgerversicherung

Veröffentlicht am 08.11.2016 in Presse

Ortsvorsitzender Hans Brandl, Dr. Armin Rüger und Uli Roth, stellv. Kreis- und Fraktionsvorsitzender

Dr. Armin Rüger, Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG), stellte vor kurzem in Mitterteich das von der Arbeitsgemeinschaft erarbeitete Modell für eine Bürgerversicherung vor. 

In einem informativen Vortrag ging er dabei auf die derzeitige Finanzierung des Gesundheitssystems ein und wie diese zukünftig auf eine breitere Basis gestellt werden kann. 

Die Gäste waren in der anschließenden Diskussion der Meinung, dass die Bürgerversicherung eines der wichtigsten Themen im nächsten Bundestagswahlkampf sein muss.

Ein Bericht dazu im ONetz: https://www.onetz.de/mitterteich/politik/spd-tritt-fuer-eine-buergerversicherung-ein-gegen-zwei-klassen-medizin-d1706609.html

Ein kleines Danke-Schön-Geschenk an Armin Rüger, überreicht von stellv. Kreis- und Fraktionsvorsitzendem Uli Roth

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Netzwerk "Aktiv gegen Rechts"

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Termine

Alle Termine öffnen.

27.01.2018, 14:30 Uhr Benefizkaffeekranzl der Kreis-AsF
Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Landkreis Tirschenreuth veranstaltet jedes Jahr das B …

11.02.2018, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr SPD Kinderfasching
SPD Kinderfasching Am Sonntag - 11. Februar 2018 - 14:00-18:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Immenreuth …

16.02.2018, 18:00 Uhr 10. Konnersreuther Schafkopfmeisterschaft

Alle Termine

Bayern-SPD News

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Familienpolitische Sprecherin Doris Rauscher: Hochwertige und kostenfreie Kinderbetreuung muss schnell kommen ?

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Gesundheitspolitikerin Müller: Arme dürfen nicht früher sterben als Reiche - Präventionsgesetz soll Voraussetzung für bessere Gesundheitsvorsorge schaffen ?

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Wirtschaftspolitische Sprecherin Karl will bereits 2018 Geld in den Haushalt einstellen und fordert Lösung für Bahntrassen und Autobahnen ?

Besucher:580579
Heute:3
Online:2

Admin

Adminzugang